A G B - a l l g e m e i n e g e s c h ä f t s b e d i n g u n g e n

 1. Geltungsbereich


Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Beziehungen zwischen dem Kunden und dem Anbieter (Sandra Suter - Equidesign). Sie gelten ausschliesslich in Bezug auf Lieferungen in der Schweiz. Lieferungen in das Ausland erfolgen auf Anfrage und allenfalls unter individuell abgesprochenen Bedingungen.

2. Vertragsabschluss

Durch das Absenden einer Bestellung per E-Mail oder via Kontaktformular gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der in der Nachricht bezeichneten Produkte ab. Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar sofern dieser keine Begründung für ein Nichterfüllen der Bestellung bekannt gibt.

NEU: Bei Auftragsportraits muss vor Beginn der Arbeit 50% des Preises vorausbezahlt werden.

Der Abschluss des Kaufvertrages ist erfolgt sobald die Ware zum Versand bereit ist. Sollte die Bestellung nach einer Bestellbestätigung vom Anbieter zurückgewiesen werden geschieht dies immer mit Angabe des Grundes und hat keine Schadenersatzpflicht des Anbieters zur Folge.

3. Fertigstellung und Lieferung

Die Fertigstellung der bestellten Ware erfolgt gemäss Detailbeschrieb des jeweiligen Produktes (Portraits in der Regel 4 - 8 Wochen, Pferdeschmuck in der Regel 1 - 3 Wochen). Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang. Für Schäden welche entstehen sobald die Ware versandt wurde haftet die Post. Kulanterweise kommt der Anbieter dem Kunden bei kleinen Schäden entgegen (Reparatur).

4. Preise

Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF), exklusive Versand- und Versicherungskosten aufgeführt sofern nichts anderes beschrieben ist. Offensichtlich falsche Preisauszeichnung berechtigt nicht zum Bezug der Ware zum angegebenen falschen Preis.
Die Versandkosten beinhalten die Unkosten für den Versand (Porto, Verpackung, Verpackungsmaterial usw.)
Spezielle Portokosten (Expresslieferung, Nachname usw.) werden zu Selbstkosten verrechnet.

5. Zahlungsbedingungen

Die Lieferung erfolgt nur gegen Vorauszahlung. Bei Auftragsportraits wird die Hälfte des Preises vor Beginn der Arbeit fällig, der Rest plus Versandkosten wird fällig sobald der Kunde ein Foto des Portraits per E-Mail erhalten hat.

Sämtliche Rechnungen sind zahlbar innert 10 Tagen Netto.

Wird eine Rechnung nicht innert Frist beglichen wird der Kunde schriftlich gemahnt, bei der zweiten Mahnung wird zudem eine Mahngebühr von CHf 20.00 erhoben welche ZWINGEND zusammen mit der Rechnung beglichen werden muss. In Aushahmefällen wird Ware im Voraus geschickt, dies bedeutet nicht, dass die Zahlungsfristen gem. Rechnung nicht eingehalten werden müssen.

Im Falle einer Betreibung wird eine Gebühr für den Mehraufwand von 10% des Kaufbetrages fällig, welcher zusammen mit dem Gesamtbetrag (Ursprünglicher Rechnungsbetrag + Mahngebühr + Verzugszins + Betreibungsaufwand) bezahlt werden MUSS.

6. Gewährleistung und Garantie

Die Produktabbildungen können vom Aussehen der gelieferten Produkte insbesondere in Bezug auf die Farbe leicht abweichen. Der Anbieter garantiert dass bei Versenden der Ware diese frei von Verarbeitungsmängeln ist. Sollte der Kunde bei Erhalt der Ware feststellen dass  Mängel bezüglich der Verarbeitung oder Material vorhanden sind, ist der Anbieter unverzüglich zu informieren. Der Anbieter ist bestrebt eine optimale Lösung für die Zufriedenstellung des Kunden zu finden (Wandelung, Minderung, Ersatz oder Reparatur). Kulanterweise betrifft diese Garantie unter Umständen auch versteckte Mängel am Material sofern diese nicht grob Fahrlässig, durch Dritte  oder durch andere äussere Einflüsse verursacht wurden. Der Umfang des Mängels ist immer und unverzüglich mit dem Anbieter zu besprechen.

Die Garantie erlischt spätestens nach 2 Monaten.

7. Rückgaberecht

Dem Kunden steht offen, die gekaufte Ware bei Nichtgefallen innert 5 Tagen ab Erhalt der Lieferung zurückzusenden. Die Gründe sind offen zu nennen. Wird die Ware unbeschädigt (keine Gebrauchsspuren) und in einer geeigneten Verpackung zurückgeschickt, wird dem Kunden der gasammte Warenwert zurückerstattet, jedoch nicht die Verandkosten. Der Kunde hat die vollständige Bank / Postüberweisungsdaten (IBAN-Nr.) anzugeben. Kundenspezifische Sonderanfertigungen sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen wenn das Produkt nicht für den Verkauf an die breite Masse geeignet ist.

Versandkosten für die Retouren gehen zu Lasten des Kunden. Rücksendungen werden auf das Risiko des Kunden versandt. Der Kunde hat die Rücksendung als Einschreibesendung vorzunehmen wenn der Warenwert CHF 30.00 übersteigt.


8. Gültigkeit von Gutscheinen


Gutscheine sind aufgrund von unvorhersehbaren und unplanbaren Ereignissen (Krankheit, Unfall, Umzug usw.) auf 2 Jahre beschränkt. Gutscheine für fixe Betrtäge sind gem. Gesetz länger gültig. Gutscheine für genau definierte Produkte (Shooting, Portraits, Schmuck usw.) unterliegen einer entsprechenden Preisanpassung, sollten sie erst nach Ablaufdatum eingelöst werden, sind aber gem. Gesetz nach 10 Jahren verjährt.  Eine Teil- oder Barauszahlung ist nicht möglich.

Der Verkäufer ist jedoch bedacht, für beide eine zufriedenstellende Lösung zu finden.

9. Datenschutz

Die vom Kunden mitgeteilten Informationen werden nur im Rahmen der Kundenbeziehung mit Sandra Suter - Equidesign, verwendet. Es werden keine persönliche Daten (z.B. E-Mail-Adressen, Namen und Adressen) an andere Unternehmen weitergeben oder verkauft.

10. Urheberrecht/Verwendung

Alle Bilder und alle Inhalte der Webseite / Sandra Suter - Equidesign sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einwilligung verwendet werden. Zeichnungen dürfen nicht für gewerbliche Zwecke vervielfältigt und verwendet werden. Zeichnungen können nur von Sandra Suter - Equidesign zu gewerblichen Zwecken weiterverwendet werden, dies ohne die Einwilligung des Auftraggebers oder Besitzers. Wenn jemand aus persönlichen Gründen keine Veröffentlichung oder Vervielfältigung und gewerblicher weiterverwendung wünscht wird dies aufgrund einer kurzen schriftlichen Mitteilung selbstverständlich respektiert.

Bei Logos bleibt das Urheberrecht ebenfalls bei mir, Sie

 

11. Unlauterer Wettbewerb

 

Gemäss UWG sind u.a. Verwertung fremder Leistungen, Verletzung von Fabrikations- und Geschäftsgeheimnissen, Herabsetzung, Vergleich, Irreführung, Titelberühmung und Nachahmung nicht erlaubt. Besonderer Augenmerk gilt dem UWG, Art. 5, Art. 6.

Unlauter und widerrechtlich ist gemäß dem Grundsatz in Artikel 2 UWG, "jedes täuschende oder in anderer Weise gegen den Grundsatz von Treu und Glauben verstoßende Verhalten oder Geschäftsgebaren, welches das Verhältnis zwischen Mitbewerbern oder zwischen Anbietern und Abnehmern beeinflusst" (UWG, Art. 2).

 

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt Schweizerisches Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Sitz des Anbieters.


Stand Februar 2012